• buffed - Neverwinter: Am ...13.09.2014 15:14
  • Neue Romulaner Flotte10.09.2014 20:09
  • Flottenübersicht und Kont...10.09.2014 07:58
  • Deutsche Omega Kampfgrupp...10.09.2014 07:53
  • buffed - Neverwinter: Som...07.09.2014 18:30
  • Die Schwarze Flotte sucht04.09.2014 17:44
  • German Special Ops02.09.2014 18:41
  • Artikel: Star Trek Online...07.09.2014 20:30
  • buffed: Star Trek Online:...07.09.2014 19:00
  • buffed: Star Trek Online:...06.09.2014 13:52
  • buffed: Star Trek Online:...03.09.2014 13:21
  • buffed: Star Trek Online:...30.08.2014 13:44
  • buffed: Star Trek Online:...28.08.2014 11:53
  • buffed: Star Trek Online:...27.08.2014 15:52
STO.Info Logo

APRIL 2012*
29-2. Q-XP-Wochenende
29-2. Sonder-Promotion (TBA 29/3)
1-7. Klingonen-Woche
5. Neue Klingonen-Mission
5. Tag des Ersten Kontakts
5-9. Erster Kontakt Event
12: Neues Sonderbedarfspaket
13: Neue Episode mit Gruselfaktor
18: Missionsschmiede-Herausforderung #2 Abstimmung


BALD VERFÜGBAR*
Neues Event in der Vault
Missionsschmiede-Herausforderung #3


* Änderungen vorbehalten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Thema: Tauschbörse kein sinn?

  
  1. #11

    AW: Tauschbörse kein sinn?

    Ich hab ja nicht gesagt das ichs absichtlich drücke, aber bleiben wir mal bei dem Beispiel von dem Schild, was man aus der Defara Invasion kriegt. Ich habe insgesammt 5 Tage lang Defara gemacht, jeweils 4 Hardmissionen, macht zusammen 20 Kisten mit Belohnungen. Daraus kamen 12 mal diese Schilde. Das heißt für mich, die Dinger gibts wie Sand am Meer. Da verkauf ich doch eins nicht für 500k wenn mans quasi nachgeschmissen kriegt.
    Das sind dann Preise vernab von jeglicher Relation.
    Wenn eins drinne ist für 500k, setzt ichs trotzdem für 100k oder so rein, weil es hat ja seinen Grund das die Teile mit 500k ne halbe Ewigkeit in der Exchange hocken und nicht verkauft werden.
    Weil die Leute halt wissen das es die Teile so oft gibt, da zahlt doch keiner 500k dafür.
    Wenn Sachen drinne sind, episch, für 250k oder so, und ich auch was hab, setzt ich das für 5-10k niedriger rein, damit ichs verkauft kriege. Aber halt nicht bei Sachen wo ich weiß das der Preis nicht gerechtfertigt ist.


    Genauso die Dilithium Sachen, wieso sollte jemand in der Exchange 1 Millionen Credits für ne Phaserbank ausgeben wenn er die im Dilithium Store für 7000 Dilithium kriegt. Und die 7k, kriegt man mehr als bequem an einem Tag rein. Also stell ichs Item so rein das jemand sich überlegt das Dilithium zu sparen und dafür seine 300k Credits bei mir zu lassen. Ich will ja den Kunden haben, den Verkauf.
    Geändert von Lancegrim (02.05.2012 um 14:04 Uhr)

  2. #12
    Captain Avatar von Farinator
    Registriert seit
    21.05.2010

    Ort
    Essen (Ruhr)

    Beiträge
    797

    AW: Tauschbörse kein sinn?

    Das ist nur teilweise Richtig:

    Di Schilde dropen nur auf Defera, wer nicht nach Defera geht, oder es nicht wärend der Eventzeiten nach Defera schaft bekommt auch den Schild nicht. Das Event ist halt nicht jeder Zeit zu erreichen sondern nur zu bestimmten Eventzeiten. Deine Rechnung geht halt nur teilweise auf.
    Der nächste Denkfehler besteht darin, dass du nciht einsehen kannst, wer da die Gegenstände einstellt. Das die Preise stabil hoch bleiben hat nur teilweise etwas damit zutun, das niemand die Schilde kauft. Einzelne Schilde werden wahrscheinlich schon noch gekauft. Nur die Nachfrage ist halt hoch genug, dass die Preise bei einem gewissen Wert stabil bleiben, ob dir dieser Wert gefällt oder nicht ist unerheblich.
    Genau so verhällt es sich bei den Phaserarrays gefühlte 90% der Föderationsschiffe fliegen mit Phaserwaffen rum (ich auch). Davon sind die geschätzt 75% Kreuzer oder Wissenschaftsschiffe. Das heißt bis zu 70% aller Föderationsschiffe fliegt Phaserarrays spazieren. Was glaubst du wo die Meisten her kommen? Tauschbörse? Wahrscheinlich richtig. Also sind die Phaserarrays extremst nachgefragt also ist der Preis ebenfalls wahsinnig hoch. ;)

    Ich biete meine Wahre auch nicht zum aktuellen Marktwert an, sondern gehe im Regelfall leicht drunter, ABER ich stelle keine phantasie Wunschpreise auf, sondern gehe schon zu einem gewissen Teil (etwa 90-95%) auch den Marktpreis mit.
    Geändert von Farinator (02.05.2012 um 15:38 Uhr)

  3. #13

    AW: Tauschbörse kein sinn?

    Hmm ja ok aber wenn ich dann sehe das ich seid Tagen der mit dem niedrigsten Preis, sagen wir mal von 500k statt 600k bin und die Dinger nicht loswerde, und das fast ne Woche lang nicht, dann plötzlich setzt ich sie für 100k rein und zack weg sind se, alle 12 in kürzers Zeit, wobei ich von Schild 1 bis 12 immer im Preis gestiegen bin und am Ende bei 250k gewesen bin.

    Das heißt für mich, für 600k gehen die nicht weg, für 500k auch nicht, für 100k bis 250k allerdings ohne Probleme in kurzer Zeit. Was mach ich dann? Kurz unterm Marktpreis bleiben und mein Zeug nicht loswerden, oder soweit runter gehen das ich meinen Krempel verkauft kriege? Ich mache letzteres. Wenn die Sachen so beliebt sind, und die Chance sooo hoch ist, das sie für 500k weggehen, wieso kaufts dann keiner? Wieso gehen sie dann nicht weg wie warme Semmeln?

    Ich verkauf meine Sachen lieber so das ich sie loswerde, anstatt den Preis stabil zu halten und dafür nix loszuwerden. Wenn ich merke das die Sachen natürlich für 500k weggehen, kein Thema. Sind sie aber bisher halt nicht, von daher...

  4. #14

    AW: Tauschbörse kein sinn?

    Also.. für einiges kann ich es ja noch einsehen, das man da ordentlich Credits haben möchte.. vor allem für solche Sachen, die es nicht oft gibt oder NICHT MEHR gibt (wie zum Beispiel der Breen-BO)...
    Aber für Sachen eine horrende Summe zu verlangen, die man sich mit ein bißchen Mühe auch selber besorgen kann und /oder die einem wirklich nachgeschmissen werden, wenn man sich nur auf den Weg machen würde um sie selber zu erspielen... DAS kann ich nicht nachvollziehen!

    Wenn man die Klamotten bei nem Händler (NPC) verkauft bekommt man eh auch nur die Hälfte des angegebenen Wertes.. warum also ein Teil, das 25.000 Credits wert wäre und man beim NPC 12.500 Credits für bekommt, mit relativ wenig Auffwand selbst zu Hauf bekommen könnte (wenn man nicht grade so schweinefaul wäre dazu).. also, warum für so ein Teil im Exchange knappe 500.000 bis gar 5.000.000 Credits hinlatzen? Blos weil man so n Teil sofort haben will und der Verkäufer den Hals nicht voll genug kriegen kann? (vor allem.. es sind schliesslich nur EC und keine CP).

    "Och.. ich hab doch 15.000.000 Credits, da kann ich mir das leisten".. ist für mich kein Argument :P

    Wenn ich mich so richtig über kleinkram für teuer Geld ärgere, mach ich mir die Mühe, flatsche 2 Stunden durch STO und farm mir das Zeug zusammen und setze es dann in den Exchange wobei ich den Preis bei maximal 10% über der Hälfte des Wertes anlege... ich werd mein zeug los, bekomme halt n paar Credits, ein paar Käufer freuen sich sicherlich, das sie es günstiger bekommen, weil sie nicht so viele Credits haben um die Wucherpreise zahlen zu können.. und die mit den utopischen Preisanwandlungen ärgern sich, weil se auf ihrem kram länger sitzen bleiben, bis eben ein armer irrer daherkommt und doch noch den überteuerten preis dafür hinlatzt.
    „Unsichtbare, rosafarbene Einhörner sind Wesen mit großer spiritueller Macht. Wir wissen dies, da sie fähig sind, gleichzeitig rosafarben und unsichtbar zu sein. Wie alle Religionen basiert der Glaube an das Unsichtbare rosafarbene Einhorn auf Glauben und Logik: Wir glauben, dass es rosafarben ist, aber logisch betrachtet wissen wir, dass es unsichtbar ist, da wir es nicht sehen können.“
    – Steve Eley

  5. #15
    Warrant Officer Avatar von whitesnake
    Registriert seit
    03.09.2011

    Beiträge
    170
    Blog-Einträge
    2

    AW: Tauschbörse kein sinn?

    Meiner Meinung nach, sollen Neueinsteiger sich erstmal Geld verdienen oder sich die Gegenstände verdienen, so wie jeder andere bisher auch.
    Wenn jeder Neueinsteiger sich gleich solch eine Ausrüstung kaufen könnte, würde ihm garantiert die lust vergehen.
    Denn um sich was leisten zu können braucht man Credits, die Bekommt man durch den Verkauf von Gegenständen und die bekommt man in Missionen.
    Das ist der Sinn des Leveln's bzw. Aufrüstens.
    Man kann natürlich auch besondere Gegenstände in Missionen bekommen, die man vielleicht braucht, und dann hat man auch noch Geld gespart.
    Also, du mußt dir alles in nem MMO verdienen oder kaufen.

  6. #16

    AW: Tauschbörse kein sinn?

    Zitat Zitat von whitesnake Beitrag anzeigen
    Meiner Meinung nach, sollen Neueinsteiger sich erstmal Geld verdienen oder sich die Gegenstände verdienen, so wie jeder andere bisher auch.
    Wenn jeder Neueinsteiger sich gleich solch eine Ausrüstung kaufen könnte, würde ihm garantiert die lust vergehen.
    Denn um sich was leisten zu können braucht man Credits, die Bekommt man durch den Verkauf von Gegenständen und die bekommt man in Missionen.
    Das ist der Sinn des Leveln's bzw. Aufrüstens.
    Man kann natürlich auch besondere Gegenstände in Missionen bekommen, die man vielleicht braucht, und dann hat man auch noch Geld gespart.
    Also, du mußt dir alles in nem MMO verdienen oder kaufen.
    da geben ich dir vollkommen Recht

  7. #17
    Gehen wir alle mal BWL studieren.
    Wie schon geschrieben: Angebot und Nachfrage. Der Markt reguliert den Preis. Will jeder es haben oder gibt es einen Engpass eines Produktes steigt der Preis.
    Ist der Markt überschwemmt mit einem Artikel, jeder hat den Artkel oder keiner interessiert sich dafür, wird er niht gekauft und fällt immer weiter im Preis.

    Der freie Markt.
    @Nacrana
    Schriftführer & stellv. Bankchef
    www.raumflotte.de
    ts3.raumflotte.de

  8. #18
    Senior Chief Petty Officer Avatar von Deep Space
    Registriert seit
    25.09.2009

    Ort
    Thüringen

    Beiträge
    119

    AW: Tauschbörse kein sinn?

    Zitat Zitat von Ryan Fynn O'Shannon Beitrag anzeigen
    Also.. für einiges kann ich es ja noch einsehen, das man da ordentlich Credits haben möchte.. vor allem für solche Sachen, die es nicht oft gibt oder NICHT MEHR gibt (wie zum Beispiel der Breen-BO)...
    Aber für Sachen eine horrende Summe zu verlangen, die man sich mit ein bißchen Mühe auch selber besorgen kann und /oder die einem wirklich nachgeschmissen werden, wenn man sich nur auf den Weg machen würde um sie selber zu erspielen... DAS kann ich nicht nachvollziehen!

    Wenn man die Klamotten bei nem Händler (NPC) verkauft bekommt man eh auch nur die Hälfte des angegebenen Wertes.. warum also ein Teil, das 25.000 Credits wert wäre und man beim NPC 12.500 Credits für bekommt, mit relativ wenig Auffwand selbst zu Hauf bekommen könnte (wenn man nicht grade so schweinefaul wäre dazu).. also, warum für so ein Teil im Exchange knappe 500.000 bis gar 5.000.000 Credits hinlatzen? Blos weil man so n Teil sofort haben will und der Verkäufer den Hals nicht voll genug kriegen kann? (vor allem.. es sind schliesslich nur EC und keine CP).

    "Och.. ich hab doch 15.000.000 Credits, da kann ich mir das leisten".. ist für mich kein Argument :P

    Wenn ich mich so richtig über kleinkram für teuer Geld ärgere, mach ich mir die Mühe, flatsche 2 Stunden durch STO und farm mir das Zeug zusammen und setze es dann in den Exchange wobei ich den Preis bei maximal 10% über der Hälfte des Wertes anlege... ich werd mein zeug los, bekomme halt n paar Credits, ein paar Käufer freuen sich sicherlich, das sie es günstiger bekommen, weil sie nicht so viele Credits haben um die Wucherpreise zahlen zu können.. und die mit den utopischen Preisanwandlungen ärgern sich, weil se auf ihrem kram länger sitzen bleiben, bis eben ein armer irrer daherkommt und doch noch den überteuerten preis dafür hinlatzt.
    Mir ist irgendwie der Grund der Aufregung nicht ersichtlich. Ebenso gut könnte man sich auch in der Realität vor teure Läden positionieren und gegen deren Preise demonstrieren. Ist doch ihre Sache!
    Es ist schließlich deren Aufwand, um die Teile einzustellen. Und wie selbst angemerkt: In STO braucht es im Grunde keine Tauschbörse für die normalen Sachen. Ist ja nicht so, dass man irgendetwas kaufen MUSS.

  9. #19

    AW: Tauschbörse kein sinn?

    Lasst doch den "erfahreneren" Spielern Ihre Wertvorstellung von Preis, Arbeit und Dropglück. Es ist doch so dass man als erfahrener Spieler im Endgame weder die zufällig gedroppte Ausrüstung (sonst würde man sie ja nicht verkaufen) noch die Unsummen an Energiecredits braucht. Es sei denn mann ist vom Droppech verfolgt und will irgend einen Trink mit den ACCx3 Kanonen ausstatten. (Mal ein Anhaltspunkt, in 1h Spielzeit schafft einen eingespieltes Team 3,5 - 4 Elite STF, das sind 3-4 x Loot + optionaler Loot im Schnitt also 7 blaue oder Lila Teile)

    Ich persönlich finde es gut, dass es entgegen dem Gesellschaftlichen Mainstream, genügend Spieler gibt, denen es nicht wichtig ist in kurzer Zeit viel virtuelles Geld zu verdienen und die den Wert einer Sache nach dem tatsächlich betriebenen Aufwand ermitteln. So ist es aus meiner Sicht verständlich, dass optionaler Loot oder Beiloot aus den täglichen Missionen quasi ein Bonus sind und im Wert nicht höher als der Verkaufswert beim Händler anzusetzen sind.

    Vielleicht noch ein Gedanke zu Begrifflichkeit:
    Die Einrichtung heißt Tauschbörse. Tauschen ist ein Austausch gleichwertiger Waren. Folglich ist die Tauschbörse keine Einrichtung zum vermehren des eigenen Wohlstandes sondern zu tausch der Waren von welchen man zu viel hat und welche ein anderer dringender benötigt.

    Solange es also genügend faire Angebote gibt, müssen die Anbieter seltenen und sehr aufwendig erspielten Waren auf den Käufer warten, der bereit ist ihren Preis zu bezahlen.


    PS.: Für die die sich wieder persönlich angegriffen fühlen sei gesagt, in den vorstehenden Kommentar ist bewusst ein wenig Ironie eingebaut welche sich jedoch nicht auf eine einzelne Person der Personengruppe bezieht.
    Anstatt zu jammern das du nicht alles haben kannst was du willst, solltest du dankbar sein, dass du nicht alles bekommst was du verdienst.
    Wenn es die letzte Minute nicht gäbe, würde nie etwas fertig werden.

  10. #20
    Warrant Officer Avatar von whitesnake
    Registriert seit
    03.09.2011

    Beiträge
    170
    Blog-Einträge
    2

    AW: Tauschbörse kein sinn?

    hab mich jetzt etwas dahinter gesetzt und ein paar mille mit aufkaufen gemacht.
    Klappt gut.

Ähnliche Themen

  1. Kein Skill - Kein Whisper - Kein deutsches Forum
    Von Jtgarrett im Forum Star Trek Allgemein
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 11.01.2012, 13:38
  2. Ab wann macht Abzeichen farmen Sinn ????
    Von Madoxx im Forum Allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.08.2010, 21:06
  3. Tauschbörse für Offiziersnwärter
    Von FirstAngelus im Forum Allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.01.2010, 17:25
  4. Sinn und Unsinn des Militärs
    Von Ashrag im Forum 10 vorne
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 14.11.2009, 23:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •